Presse



18.09.14

Weltalzheimertag: Volkshilfe fordert mehr Unterstützungsangebote

Rund 60 Prozent der BewohnerInnen in Volkshilfe Pflegeheimen sind an Demenz erkrankt. Etwa 30 Prozent der KundInnen der mobilen Dienste sind ebenfalls betroffen. Insgesamt leiden 140.000 ÖsterreicherInnen an Demenz. Bis 2050 werden 200.000 Menschen erkrankt sein.

mehr

15.04.14

10 Jahre Volkshilfe Besuchsdienste

Eine ErVolksgeschichte gegen Einsamkeit im Alter!

mehr

03.12.13

ÖsterreicherInnen für Erhöhung der Mindestsicherung und Familienbeihilfe

Das dritte „Volkshilfe Sozialbarometer“, heute im Rahmen einer Pressekonferenz präsentiert, widmet sich dem Thema der Bekämpfung der Kinderarmut in Österreich. Die Volkshilfe erhob gemeinsam mit SORA die Einstellungen der Bevölkerung zu vier politischen Maßnahmen – Mindestsicherung, Familienbeihilfe, Sozialarbeit, Kinderbetreuung – für eine erfolgreiche Armutsbekämpfung. Die repräsentative Meinungsumfrage, die auf 1.003 Face-to-Face-Interviews beruht, zeigt deutlich, dass die ÖsterreicherInnen den Ausbau von Unterstützungsleistungen für armutsgefährdete Kinder und Familien stark befürworten.

mehr

27.05.13

Volkshilfe fordert steiermarkweiten Ausbau von Tagesbetreuung für SeniorInnen

Im Rahmen einer Pressekonferenz am 27.5.2013 informierten Volkshilfe Steiermark Geschäftsführer Franz Ferner, Anita Unterhuber, Leiterin des Volkshilfe Tageszentrums Hart b. Graz und Irmina Gerlich, Mitarbeiterin der Fachstelle Pflege und Betreuung über das Tagesbetreuungsangebot der Volkshilfe Steiermark und fordern das Land Steiermark auf, das Angebot rasch auszubauen.

mehr

20.03.13

Fünf Jahre Betreutes Wohnen der Volkshilfe Steiermark

Vor fünf Jahren eröffnete die Volkshilfe Steiermark gemeinsam mit der Gemeinde Knittelfeld und der OWG ihr erstes „Betreutes Wohnen“. Mittlerweile wohnen rund 220 SeniorInnen in 23 Einrichtungen verteilt auf die ganze Steiermark. Weitere 10 Einrichtungen sollen noch bis Ende 2013 eröffnet werden. Eine Auslastung von fast 97 % zeigt, dass das Betreute Wohnen ein Erfolgsmodell ist, das gut in der Bevölkerung angenommen wird.

mehr

06.12.12

Volkshilfe Steiermark Verein zieht Bilanz: Unterstützungsanfragen 2012 verdoppelt

Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Anfragen für Unterstützungen (Miet- und Stromrückstände etc.) an die Volkshilfe Steiermark verdoppelt.

mehr

12.07.12

Demenzhilfe: Volkshilfe unterstützt Betroffene mit bis zu 750 Euro pro Jahr

Derzeit sind rund 130.000 ÖsterreicherInnen an Demenz erkrankt. Bis 2050 werden rund 200.000 Menschen betroffen sein. Um dieser gesellschaftlichen Herausforderung gewachsen zu sein, bietet die Volkshilfe auch in der Steiermark finanzielle Unterstützung sowie Beratungs- und Betreuungsleistungen für Betroffene und Angehörige an.

mehr

18.04.12

Tagsatzverhandlungen 2012: Kompromiss gefunden

Pflegeheimbetreiber finden gemeinsam mit Landesrätin Edlinger-Ploder einen Kompromiss zur Tagsatzerhöhung 2012.

mehr

09.02.12

Sozialstadträtin Martina Schröck bringt Sachspenden in die Volkshilfe Notschlafstelle Eckertstraße

Am Beginn dieser Woche verwandelten Edeltraud Meißlitzer, Vorsitzende des Volkshilfe Bezirksvereins Graz, und ihr Team die Räumlichkeiten in der Eckertstraße 67 in eine Notschlafstelle für obdachlose Menschen. "Die klirrende Kälte und die Berichte über die übervollen bestehenden Notschlafstellen machten ein Handeln notwendig", erklärt Meißlitzer.

mehr

09.02.12

Wiener Städtische und Volkshilfe Steiermark weiter gemeinsam auf Fahrt

Wiener Städtische Versicherung und Volkshilfe Steiermark verlängern Kooperation. Langfristige Partnerschaften sind für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ein wesentlicher Faktor.

mehr

 

Presse Archiv

Presseanfragen


Manuela Palmar
Leiterin
Unternehmenskommunikation
T.: +43 316 8960 30016
M.: +43 676 8708 30016
 

Volkshilfe Steiermark - gemeinnützige Betriebs GmbH | Sackstrasse 20/I, 8010 Graz, Austria | MAIL office@stmk.volkshilfe.at
TEL +43 316 8960-0 | FAX +43 316 8960-30999 | Firmenbuchnummer 207240s, LG f. ZRS Graz, DVR 2107883 | Drucken